Bei Verspätungen der Bahn muss das Fahrgastrechteformular des Servicecenter Fahrgastrechte ausgefüllt werden. Du kannst die Entschädigung für die Verspätung mit Bahn-Buddy einreichen. Falls Du Deine Verspätung eigenständig einreichen möchtest, kannst Du das Fahrgastrechte-Formular auch per Post an das Servicecenter Fahrgastrechte schicken. Hierzu musst Du das Fahrgastrechte-Formular von der Seite des Servicecenters Fahrgastrechte runterladen und ausdrucken. Anschließend füllst Du das Fahrgastrechte-Formular aus und schickst es an das Servicecenter Fahrgastrechte an folgende Adresse:

Servicecenter Fahrgastrechte
60647 Frankfurt am Main
Deutschland

Hintergrundinfo zum Servicecenter Fahrgastrechte

Das Servicecenter Fahrgastrechte ist unabhängig von der Deutschen Bahn. Die Deutsche Bahn und andere Eisenbahnunternehmen haben das Servicecenter beauftragt, Entschädigungen, Erstattungen und weitere Vorgänge im Zusammenhang mit den Fahrgastrechten durchzuführen.

Das Servicecenter Fahrgastrechte ist somit eine neutrale Instanz und wird Dir Deine Rechte bei einer Verspätung zugestehen. Wir haben bei der Zusammenarbeit mit dem Servicecenter Fahrgastrechte bisher sehr positive Erfahrungen gemacht und glauben, dass dies eine sehr gute Institution ist, um die Rechte der Bahn Kunden bei Bahn-Verspätungen durchzusetzen.

Die Bearbeitung einer Entschädigung dauert bis zu 4 Wochen. Wenn Du Fragen zu Deiner Entschädigung an das Servicecenter Fahrgastrechte hast, erreichst Du es entweder postalisch oder telefonisch unter 01806 202178 ((20 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).